Shoppen bis die Kreditkarte brennt: El Corte Ingles eröffnet 5 Läden auf Palmas Airport!

Das Terminal C von Palmas Flughafen hat sich zu einem hochklassigen Shopping – Center entwickelt. Soeben hat die Kaufhauskette El Corte Ingles dort 5 Ladengeschäfte mit einer Gesamtgröße von 1.800 m² eröffnet. Die Jahresmiete dafür soll 1,2 Millionen Euro betragen. Der Platz ist gut gewählt: Vom Terminal C gehen die meisten Flüge nach Deutschland und Großbritannien ab. Die Wege zu Abflug und Ankunft wurden so gelegt, dass sich kein Fluggast den Schaufensterflächen des Corte Ingles entziehen kann. Das Angebot in den 5 Ladenlokalen besteht vorwiegend aus Gourmetprodukten, Drogerieartikeln, Souveniers und Spielzeug, Freizeitprodukte, Unterhaltungselektronik sowie Damen- und Herrenmode internationaler Designer.


El Corte Ingles
hat den Platz gewiß nicht schlecht ausgewählt: Am vergangenen Samstag (16. Juli 2011) wurden auf Palmas Flughafen 150.000 Passagiere abgefertigt. Das war ein Plus von 4,1 % im Vergleich zum Vorjahr. Schon in den ersten Tagen nach der Eröffnung der neuen Corte Ingles Läden wurde von hervorragenden Umsätzen berichtet. Nach Angaben der Kaufhausgruppe sind für das Flughafenprojekt 50 neue Arbeitsplätze geschaffen worden.

 

2 Gedanken zu „Shoppen bis die Kreditkarte brennt: El Corte Ingles eröffnet 5 Läden auf Palmas Airport!

  1. Jtzt weiß ich, warum die Flugverzögerungen und längeren Wartezeiten auf Palmas Flughafen Programm sind: Die wollen, dass wir mehr Zeit zum Einkaufen haben. Max Schlau

  2. Gut zu hören, dass die AENA vom El Corte Ingles 1,2 Mio. Jahresmiete erhält. Besser wäre es zu hören, dass AENA dieses Geld in die Organisation des Flughafens steckt, um die lästigen Verzögerungen und Wartezeiten zu vermeiden. G. Volkmar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.