Im Tango-Rausch – Elena Gatti in der Galeria de Arte Minkner, Santa Ponsa

Tango-Rhythmen beherrschten die Galeria de Arte Minkner bei der Vernissage mit neuen Arbeiten der argentinischen Künstlerin Elena Gatti zum Thema „Im Tango-Rausch“. Zur Einstimmung tanzte das argentinische Paar Beatriz Carcamo und Fabian Pastorutti, das in Palma eine Schule für argentinischen Tango betreibt, und manchen Besucher animierte, sich mehr mit diesem speziellen Tanz zu befassen. Elena Gatti, die schon mehrfach in der Galeria de Arte Minkner erfolgreich ausgestellt hatte, begeisterte die Besucher mit ihrer bildnerischen Umsetzung des Themas.

 

Gattis Bilder tauchen ein in die flirrende Welt der Gefühle und Leidenschaft. Männer und Frauen verschmelzen zu einem glühenden Ring, der sich davon bewegt, aus dem Alltag heraus. Die Bilder leben von der Ahnung vom Rhythmus der Musik. Beine schmiegen sich aufreizend aneinander, Arme umschlingen sich. Nicht auf die Gesichter richtet sich das Augenmerk, sondern auf die bis ins Detail ausbalancierte Körperhaltung. Man sieht die hochhackigen High Heels, die stolz das Parkett beschreiten, die entblößten rosigen Arme der Frau in den Fängen männlicher Kraft und Inspiration. Doch man spürt auch das Geben und nehmen, das Aufeinanderangewiesensein. Zwei Körper lassen im Takt des Bandoneons eine Harmonie entstehen. Elena Gatti weiß, wovon sie malt: Sie ist selbst dem Tanz erlegen und unter der Anleitung von Beatriz und Fabian begeisterte Tango-Tänzerin.

Im Tango-Rausch – Elena Gatti in der Galeria de Arte Minkner

Ausstellung bis zum 31. Dezember 2012, Mo – Fr. 9.30 h – 18.30 h, Sa. 9.30 h – 14.00 h

Galeria de Arte Minkner, Avda. Rey Jaime I, 109, E – 07180 Santa Ponsa

 

Ein Gedanke zu „Im Tango-Rausch – Elena Gatti in der Galeria de Arte Minkner, Santa Ponsa

  1. Vielen Dank für diese wunderbare Vernissage. Tangomusik, das argentinische Tänzerpaar und dann die stimmungsvollen Bilder von Elena Gatti. Es lohnt sich immer wieder, nach Santa Ponsa zu fahren. Herzliche Grüße aus Ses Salines Meike Jansen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.