Neuer Besucherrekord auf Mallorca – So werden aus Gästen Freunde!

Palmas Flughafen hat einen einmaligen Besucherrekord erlebt: Von Freitag (5.8.) bis Sonntag (7.8.) starteten und landeten in und von Son Sant Joan 436.366 Passagiere (darunter 120.000 Deutsche, 90.000 Briten und 20.000 Italiener). Das ist einsamer Besucherrekord seit Fertigstellung des Flughafens im Jahre 1960. Die erhöhten Zahlen werden überwiegend auf den Wegfall anderer Destinationen in diesem Jahr, vor allem in Nordafrika, zurückgeführt. Mallorcas Wirtschaft freut sich: die Hotels sind bestens ausgebucht, die Gastronomie und Freizeiteinrichtungen machen gute Umsätze, die Arbeitslosenzahl sinkt, und weil mehr Menschen Geld verdienen, wird allgemein mehr konsumiert.

Diesen unerwartete Besucherrekord sollten alle nutzen: Mallorca sollte sich im besten Kleid darstellen, den Gästen die unvergleichlichen, vielfältigen Bilder der Insel zeigen, mit Gastfreundschaft und bestem Service überzeugen und so die Besucher, die erstmals auf die Insel kommen, veranlassen, auch im nächsten Jahr wieder zu kommen. So werden aus Gästen Freunde. Die Investition ist gering: Die Sonne bekommen wir umsonst!

2 Gedanken zu „Neuer Besucherrekord auf Mallorca – So werden aus Gästen Freunde!

  1. Um aus Gästen dauerhafte Freunde zu machen, muss noch viel geschehen: Mehr Polizei auf Flughafen und Kaufhausparkplätzen – es macht keinen Spass, schon bei der landu ng auf Mallorca beklaut zu werden. Mehr Vielfalt in Restaurants und Geschäften: Wo man hinsieht, billige Frittenläden und einfältiges, gleiches Warenangebot. Saubere Strände und Badebuchten: Die Bucht von Portals Vells scheint die Müllkippe der Insel zu sein; bedenkenlos entsorgen die yachtbesitzer ihren Unrat ins Wasser. Und und und. Mallorca hat viele Chancen. Nur müssen sie genutzt werden. Thekla Merseburg

  2. Das Umdenken hat begonnen, wenn auch noch nicht überall: Die Bedienung in den restuarants ist freundlicher, das Angebot abwechslungsreicher. Ideen wie die Tapas-Route durch Palmas Restaurants und die vielen Möglichkeiten der Weinverkostung sind Schritte in die richtige Richtung. Mallorca hat so viel Schönes, was andere Urlaubsdestinationen nicht haben. Ich bin überzeugt, dass die Insel in diesem jahr viele neue Freunde gewinnen wird. Freundlichst Jenny Franken

Schreibe einen Kommentar zu jenny franken Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.