1.  Neues von Minkner & Partner

 

Lutz Minkner nahm an der Talk-Runde „Mallorca und Deutschland, gemeinsam Zukunft gestalten“ teil

 

Anlässlich der Feierlichkeiten zum 50. Geburtstag des MALLORCA MAGAZINS fand am 13.10.2021 im Museum Es Baluard in Palma ein Diskussionsabend zum Thema „Mallorca und Deutschland, gemeinsam Zukunft gestalten statt. Ex-Bertelsmann-Chef Dr. Mark Wössner und Bundestags-Vizepräsident Wolfgang Kubicki hielten die Gastvorträge. An der anschließenden Podiumsdiskussion unter der Moderation von Sabine Christiansen beteiligten sich der Immobilienunternehmer Lutz Minkner, die Chefin der Hotelgruppe Riu Carmen Riu, die Vorstandsvorsitzende des Yachthafens Porto Portals Corinna Graf, der Tennisdirektor der Rafa Nadal Academy Toni Nadal, der Steuerberater Willi Plattes von European-Accounting und der Berater für Innovation und Nachhaltigkeit Daniel Wahl.

 

Auf die Frage nach bezahlbarem Wohnraum und Gentrifizierung in Palma richtete Lutz Minkner deutliche Worte an die anwesende Ministerpräsidentin der Balearen, Francina Armengol: Es sei nicht Aufgabe der Immobilienwirtschaft, aus Altruismus günstigen Wohnraum zu schaffen. Das Gebot, für alle Menschen menschenwürdiges Wohnen zu schaffen, richte sich vielmehr an die Regierung, und die habe es jahr-, ja jahrzehntelang versäumt, ihre Schularbeiten zu machen. Es fehle in Anbetracht der Wohnungsnot auf den Balearen an einem überzeugenden Plan für sozialen und öffentlich geförderten Wohnungsbau; es müsste mehr Bauland ausgewiesen werden, stattdessen werde Bauerwartungsland in Grünzonen umgewidmet; die Bearbeitungszeit von Bauanträgen sei unzumutbar lang; die Erwerbsnebenkosten (Grundsteuer, Mehrwertsteuer) seien zu hoch und würden es jungen Familien unmöglich machen, Eigentum zu schaffen; es fehle an Fördermaßnahmen zur Eigentumsbildung und mehr. MP Armengol ging in ihrer Abschlussrede auf diese Hinweise nicht ein, lobte die Arbeit ihrer Linksregierung und stellte Zukunftsprojekte in Aussicht, die mit den erwarteten Mitteln der EU (4,64 Milliarden Euro) angepackt werden sollten, s.u. „Wirtschaft“.

 

Das Minkner & Partner „Mallorca-Lexikon“  - Wissenswertes auf www.minkner.com

 

Kennen Sie schon das Minkner & Partner „Mallorca-Lexikon“. Unter der Rubrik „Wissenswertes“ finden Sie viele Informationen über Mallorcas Landwirtschaft, Industrie und Handwerk, über Mallorcas Landschaften, über Traditionen, über Wein-, Mandel- und Olivenanbau und Rezepte für Mallorcas Spezialitäten, wie z.B. die Bunyols, die köstlichen, frittierten Krapfen aus Kartoffeln, Mehl und Hefe oder die Ensaimada, die beliebte Hefeschnecke oder das Pa amb Oli oder die mallorquinischen Würste Sobrasada de Mallorca  oder den gern getrunkenen Hierbas, den Anis-Kräuterlikör. Schauen Sie mal rein www.minkner.com – „Mallorca Fakten & Wissenswertes“.

2. Mallorca - Bauen / Investitionen

 

Sóller: Neues Boutique-Hotel in altem Stadtpalast “Can Cuart” geplant

 

Eine deutsch-spanische Investorengruppe will den ehemaligen Stadtpalast Can Cuart an der Gran Vía von Sóller in ein Boutique-Hotel umbauen. Das Hotel soll 30 Doppelzimmer erhalten und im mallorquinischen Stil gestaltet werden. Neben dem Hotel soll mit einem Kostenaufwand von 10 Millionen Euro ein vierstöckiges Parkhaus für 250 Fahrzeuge entstehen. Die Pläne befinden sich zurzeit im Genehmigungsverfahren.

 

 

Palma – Via Cintura: Inselrat plant Sonderstreifen für Busse und Taxis

 

Der Inselrat der Balearen arbeitet weiter an einem Plan zur Einführung von Sonderfahrspuren für Busse und Taxis auf Mallorcas Autobahnen. Diese Sonderstreifen sollen auch von Fahrzeugen, in denen zwei oder mehr Personen sitzen, genutzt werden dürfen. Ziel ist es, den Umstieg auf den öffentlichen Nahverkehr und die gemeinsame Nutzung von PKW zu fördern. Für Testprojekte sind im Gespräch die Flughafen-Autobahn sowie die Autobahn nach Andratx.

3. Mallorca - Wirtschaft

 

Wirtschaft: 4,64 Milliarden Euro werden aus den Corona-Fonds der EU erwartet

 

Die Balearen-Regierung hat ihre Planung vorgelegt, wie die aus den Corona-Fonds erwarteten Mittel in Höhe von 4,64 Milliarden Euro investiert werden sollen. Das Strategiepapier enthält 91 Projekte, die in vier Hauptkategorien zusammengefasst sind. Diese vier Hauptthemen sind betitelt mit „Nachhaltigkeit“, „Wirtschaftliche Vielfalt“, „Wettbewerbsfähigkeit“ und „Sozialer Zusammenhalt“.

 

Nachhaltigkeit: Straßenbahn von der Playa de Palma zum Flughafen, Metroanbindung an den Technologiepark Parc Bit, Ladestationen für Elektrofahrzeuge, neue Elektrozüge und Fahrradwege. Im Bereich der Wasserwirtschaft sollen Kanalisationen und Kläranlagen neu gebaut oder saniert werden. Im Bereich Klimawandel wird in Kampagnen, die das Konsumverhalten verändern sollen investiert. Weiter soll die Produktion von „grünem Wasserstoff“ gefördert werden.

 

Wirtschaftliche Vielfalt: Hier geht es um eine Diversifizierung der Wirtschaft. Digitalisierung und Innovation sind die Stichworte. In Inca soll ein neuer Industriepark entstehen.

 

Wettbewerbsfähigkeit: Das derzeitige Tourismusmodell soll umgebaut werden, es soll zukünftig mehr Qualität bieten. Klassische Urlaubsregionen der Inseln sollen modernisiert werden. Vernachlässigte Stadtteile sollen unter Beachtung von Energieeffizienz modernisiert werden. Viel Geld soll auch in die Medizintechnik gesteckt werden, so z.B. in ein Zentrum für künstliche Intelligenz und ein Institut für bildgebende Verfahren in der Medizin.

 

Sozialer Zusammenhalt: Hier geht es vorrangig um den Ausbau des Gesundheitssystems und die Themen Beschäftigung und Arbeit. Es sollen weitere Grundschulen, weiterführende Schulen und Zentren für Berufsausbildung geschaffen werden.

 

 

Tourismus I: große Nachfrage von deutschen Urlaubern im Herbst

 

Nach Angaben des spanischen Tourismusministeriums wird im Herbst 2021 eine sehr starke Nachfrage von Urlaubern aus Deutschland festgestellt. Die Zahl der Flugbewegungen ist stark angestiegen. Im Zeitraum Januar bis September 2021 wurden auf den Balearen fünf Millionen internationale Flugpassagiere gezählt. Auf Palmas Flughafen waren es 3,7 Millionen Fluggäste. Nach Nationalitäten kamen die meisten Fluggäste aus Deutschland, Großbritannien und Frankreich. Aber auch Italiener, Niederländer, Schweizer und Belgier besuchten verstärkt Mallorca.

 

Tourismus II: Alltours stockt Mallorca-Kontingente auf

 

Alltours hat sein Mallorca-Kontingent stark aufgestockt. Im Oktober 2021 hat Alltours zusätzlich 65 Vollcharter mit Condor, Alba Star und Vueling wegen der starken Nachfrage ins Programm aufgenommen. Nach Alltours-Angaben liegt im laufenden Jahr die Nachfrage über den Zahlen von 2019. Die zusätzlichen Charterflüge werden von Düsseldorf und Frankfurt/Main nach Mallorca und Kreta angeboten. Allein für Oktober gibt es demnach zusätzlich 20.000 Flugsitze.

 

Tourismus III: Kreuzfahrttourismus erholt sich – Mallorca erwartet 2022 bis zu 500 Kreuzfahrtschiffe

 

Der Kreuzfahrttourismus erholt sich spürbar. Nach Angaben von Mallorcas Hafenbehörde werden in der kommenden Saison 496 Kreuzfahrtschiffe erwartet. Das sind allerdings noch immer etwa 100 weniger als im Vor-Corona-Jahr 2019. Auch im laufenden Jahr ist die Hafenbehörde mit dem Schiffs- und Passagieraufkommen zufrieden: Für den Zeitraum Juni bis Dezember 2021 werden 186 Kreuzfahrtschiffe mit etwa 100.000 Passagieren erwartet.

 

Tourismus IV: Ab Juni 2022 wird es eine Direkt-Flug-Verbindung von Mallorca nach New York geben

 

United Airlines bietet von Juni bis September 2022 Direktflüge von Mallorca nach New York an. Gelandet wird auf dem Flughafen Newark Liberty in New Jersey. Geflogen wird mit einer Boeing 767-300. Dieser Flugzeugtyp ist für 204 Passagiere ausgelegt. Die angekündigten Flugpreise liegen im Vergleich sehr günstig. In der Basis Economy gibt es für Hin- und Rückflug bereist Tickets für 235,17 €, in der Economy Class für 345,17 € und in der Business Class für 798,17 €. Die Hinflüge sind jeweils montags, mittwochs und freitags, die Rückflüge dienstags, donnerstags und sonntags.

 

Handel: LIDL expandiert weiter auf Mallorca – in 2022 werden zwei neue Filialen entstehen

 

Die Supermarktkette LIDL expandiert weiter auf Mallorca. Im nächsten Jahr sind zwei neue Filialen geplant, nachdem erst kürzlich in Paguera und Can Picafort zwei neue Filialen eröffnet wurden. Nach Unternehmensangeben hat LIDL in den Jahren 2020 und 2021 etwa 45 Millionen Euro auf den Balearen investiert. LIDL will zukünftig verstärkt lokale Produkte in das Sortiment aufnehmen, um Mallorcas Wirtschaft zu stärken. Dazu gehören u.a. Obst und Gemüse, auf Mallorca erzeugte Weine, Käse und Gebäck.

 

Altersarmut auf den Balearen: 40 % der Rentner leben von weniger als 700 € monatlich

 

Während in einigen Wirtschaftsbereichen die Pandemie-Krise halbwegs überwunden scheint und viele wenigstens „ein Licht am Ende des Tunnels sehen“, wissen viele Rentner auf den Balearen nicht, wie sie ihren Lebensunterhalt bestreiten sollen. Nach einer Erhebung der „Europäischen Vereinigung zur Bekämpfung von Armut“ leben 40 % der Rentner der Balearen von weniger als 700 €; vielen stehen nicht einmal 450 € zur Verfügung. Aber auch die Jugendarbeitslosigkeit und Kinderarmut sind Problemfelder, die sich durch Corona negativ entwickelt haben.

4. Mallorca - Recht, Steuern & Finanzen

 

WILLIPEDIA – die steuerliche und juristische Datenbank von European Accounting

 

Nein, nicht WIKIPEDIA, sondern WILLIPEDIA (genannt nach ihrem Erfinder, dem Steuerberater Willi Plattes) heißt die steuerliche und juristische Datenbank, die heute ihren 10-jährigen Geburtstag feiert. Die Datenbank kann sich über mehr als 4.000 Besucher im Monat erfreuen mit einer durchschnittlichen Verweildauer von zwei Minuten. Willipedia hat jetzt ein Rebranding erfahren: Die News werden auch im Video- und Audioformat angeboten, die Suchfunktionen in der Enzyklopädie sind durch die Ansicht in Kachel- und/oder Listenformat optimiert worden, die Steuerrechner wurden ebenfalls bearbeitet (man kann mit ihnen die persönliche spanische Steuerbelastung für einige Steuerarten ausrechnen). Ein hervorragendes Tool, schauen Sie mal rein – www.willipedia.plattes.net.

 

Lutz Minkner „Der Immobilien-Ratgeber SPANIEN Alles über Recht und Steuern“, 4. Auflage 2020 , Stand: Mai 2020 (!), 237 Seiten, ISBN: 978-3-96004-063-7, 29,95 €

 

 

Das Recht ist in einem ständigen Wandel. So auch das spanische Immobilien- und Steuerrecht. Neue Gesetze und Verordnungen, neue Gerichts-entscheidungen, die die Gesetze interpretieren, Eingriffe durch den europäischen Gerichtshof und eine sich den Markterfordernissen anpassende Vertrags-gestaltung – auch Ihnen kommt beim Immobilienerwerb in Spanien vieles „spanisch“ vor? Lutz Minkner hat in seinem „Immobilien-Ratgeber SPANIEN Alles über Recht und Steuern“ alle Fragen rund um die Mallorca-Immobilie anschaulich und mit vielen Beispielsfällen dargestellt, wobei Gesetze und Rechtsprechung bis Mai 2020 berücksichtigt wurden. Der Autor, seit über 45 Jahren Jurist und Unternehmer, kann aus dem Vollen schöpfen, denn er ist Vorstand eines der führenden Immobilien-Unternehmen Mallorcas. Inhaltsverzeichnis, Leseprobe und Bestell-Link finden Sie unter:

Lutz Minkner „Der Immobilien-Ratgeber SPANIEN Alles über Recht und Steuern"

 

5. Mallorca - Galería de Arte Minkner

 

Aufgrund der unsicheren Situation haben wir die endgültige Planung unseres Event- und Ausstellungskalenders für 2021 zunächst zurückgestellt.

 

Der Paderborner Pop-Artist Burkhard Lohren präsentiert „Mixed-Media Collagen - Verschmelzen von Massenkultur und Hochkunst“ – Einzelausstellung vom 16.10.2021 – 14.01.2022 – ohne Vernissage

 

 

Talent, Experimentierfreudigkeit und die Lust auf Neues kennzeichnen den in Paderborn geborenen Künstler Burkhard Lohren. Viele Einzel- und Gruppenausstellungen sowie zahlreiche TV-Beiträge (ZDF, RTL, VOX) haben ihn bekannt gemacht und eine ihm große Sammlergemeinde beschert. In einer Symbiose aus Malerei und digitaler Bildbearbeitung am Computer mit unterschiedlichen Techniken, Filtern und Programmen entstehen seine Collagen. Bei den Arbeiten von Burkhard Lohren geht es meist nicht nur um Bildzitate, sondern er verleiht seinen Werken durch unerwartete Kombinationen, etwa mit Textauszügen, neue und inhaltliche Dimensionen. Burkhard Lohren ist heute einer der wichtigsten Vertreter der „Contemporary German Pop Art” der jüngeren Generation.

 

Galeria de Arte Minkner, Avda. Rey Jaime I, 109 – 07180 Santa Ponsa, Tel. +34 971 695 255

Ausstellungsdauer: 16.10.2021 – 14.01.2022, Öffnungszeiten: Mo – Fr. 10.00 h – 18.30 h

6. Mallorca - Veranstaltungen und Tipps

 

30. Oktober 2021, Bel Voce – Gesangssolisten auf der Kulturfinca Son Baulo, Lloret de Vistalegre

 

Unter der Moderation von Regina Lochner und der musikalischen Leitung von Erika Sommer findet am 30.10.2021 auf der Kulturfinca Son Baulo ein Konzert mit Arien und Duetten in deutscher Sprache, gemischt mit heiteren Operettenmelodien statt. Die Bel Voce Solisten sind klassisch ausgebildete Stimmen aus Europa. Gegründet 2003 von der Mezzosopranistin und Gesangspädagogin Erika Sommer. 30.10.2021, Bel Voce Gesangssolisten auf der Kulturfinca Son Baulo, 19.00 h Konzert 18 €, anschließend 4-Gänge-Menue 26 €, Reservierungen +34 971 524 206, www.son-baulo.com.

 

03. November 2021, Broadway meets Son Baulo, Jazz und Chansons auf der Kulturfinca Son Baulo

 

Angelika Negwer (Gesang), Magnus Sommer (Gesang) und Norbert Henss (Klavier) bringen am 03.11.2021 Broadway-Melodien auf die Kulturfinca Son Baulo in Lloret de Vistalegre. Angelika Negwer ist bekannt durch ihre Darbietungen in Musical, Jazz und Chanson. Chansons von Kurt Weil und Edith Piaf sind ihre Leidenschaft. Magnus Sommer verfügt mit seinem tiefen Bass über ein großes Repertoire in Klassik, Jazz und Country. Neben seiner großen Begeisterung für Country-Größen wie Johnny Cash und Jost Turner liebt er die Jazz- und Swing-Werke der 30er bis 50er Jahre, insbesondere die Interpretationen von Frank Sinatra. 03.11.2021, Broadway meets Son Baulo, Konzert auf der Kulturfinca Son Baulo in Lloret de Vistalegre, 17.00 h Konzert 18 €, anschließend 3-Gänge-Wok-Menü 24 €, Reservierungen +34 971 524 206, www.son-baulo.com.

 

05. November 2021, Axel Thorer trägt „ungewöhnliche Geschichten“ über „Menschen von Mallorca“ vor, StilArt Concept Store Santanyí

 

Abenteurer, Jounalist, Autor und Mallorca-Kenner Axel Thorer lädt zu einem Lesungsabend in den StilArt Concept Store nach Santanyí. Er liest ungewöhnliche Geschichten um bekannte Persönlichkeiten der Insel. Die Lesung leitet einen Zyklus ein um Deutsche, Mallorkiner, Schweizer, Österreicher, Briten und, und, und …. und trägt am 05.11.2021 den Titel „Ein Thronfolger malt Mallorca“. 05.11.2021, 18.00 h, Axel Thorer liest zum Thema „Ein Thronfolger malt Mallorca“ im StilArt Concept Store in Santanyí, Kosten 25 € p.P. inkl. Sektempfang & Getränke in der Pause, Plätze sind limitiert, Anmeldung unter iflor.santanyi@gmail.com.

 

06. November 2021, Konzert mit Danny & Aninha auf der Kulturfinca Son Baulo, Lloret de Vistalegre

 

Am 06.11.2021 laden Danny & Aninha zu einem Konzert auf die Kulturfinca Son Baulo. Danny Roth ist ein New Yorker Pianist, Gitarrist und Komponist mit großem Ausdruck und Kreativität und großem internationalen Erfolg. Aninha Paschoal ist eine fantastische Sängerin, Perkussionistin und Folkloristin, die als Musikerin in Belo Horizonte (Brasilien) in der Sambagruppe Saia de Roda begann …. Ein großartiges Talent. Brasilianisch, Swing und Reggae. 06.11.2021, Danny & Aninha auf der Kulturfinca Son Baulo, 16.00 h Lunch-Buffet 22 €, 18.00 h Konzert 18 €, Reservierungen +34 971 524 206, www.son-baulo.com.

 

11. November 2021, farbenprächtiges Lichtspiel in der Kathedrale, Palma

 

Zweimal im Jahr – am 02. Februar und am 11. November gibt es in Palmas Kathedrale ein faszinierendes Lichtspiel zu sehen: Gegen 8.00 h projiziert die aufgehende Sonne eine zweite Rosette genau unter die Rosette des Eingangsportals, weil dann die Morgensonne genau im richtigen Winkel durch die große Rosette an der Ostfront der Kathedrale fällt, so dass die 1.236 bunten Glasteile genau auf der gegenüberliegenden Wand wie im Original zu sehen sind. Die Hauptrosette hat einen Durchmesser von fast 11 m und gilt als die größte der Welt. 11.11.2021, 8.00 h, farbenprächtiges Lichtspiel in der Kathedrale, Palma.

 

14. November 2021, Tuesday Groove Session Special auf der Kulturfinca Son Baulo, Lloret de Vistalegre

 

Rhythm & Blues, Rock & more wie Joe Cocker, Blues Brothers and others. Die Besucher der Kulturfinca Son Baulo in Lloret de Vistalegre erwarten Welt-Titel, die unter die Haut gehen, mit den stärksten Musikern der Insel. Das sind: Ronny B. – Keyboards, Elon – Bass, Günther Moll – Guitar, Jürgen Modrow – Voice, Patti Ballinas – Drums und Egon Wellenbring – Sax. 14.11.2021, Tuesday Groove Session Special auf der Kulturfinca Son Baulo, 14.00 h 3-Gänge-Menü 22 €, 16.00 h Konzert 18 €. Reservierungen +34 971 524 206, www.son-baulo.com.

 

7. Impressum

 

Der „Newsletter von Minkner & Partner S.L.“ erscheint 14-tägig. Sie erhalten die E-Mail als Kunde von Minkner & Partner PROFI KONZEPT S.L. Verantwortlich im Sinne des Presserechts ist Dipl. Jur., Ass. jur. Lutz Minkner, c/o Minkner & Partner S.L., Avda. Rey Jaime I, 109, 07180 Santa Ponsa, Tel. +34 971 695 255, info@minkner.comwww.minkner.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 OFICINA CENTRAL SANTA PONSA       07180 Santa Ponsa - Avenida Rey Jaime I, 109       Tel. +34 971 695 255       Fax: +34 971 695 695

© 2021 Minkner & Partner S.L. Mallorca Immobilien          Alle Rechte vorbehalten          Impressum          Datenschutz          Abmelden: hier