Minkner & Partner

1.  Neues von Minkner & Partner

 

Minkner & Partner Hauptkatalog HOMEPAGES 2019 vorgestellt

 

Auf einer Unternehmensveranstaltung am 18. April 2019 wurde die Printversion des Hauptkataloges von Minkner & Partner HOMEPAGES 2019 vorgestellt. Auf 124 Seiten präsentieren sich die attraktivsten Immobilien aus dem Portfolio von Minkner & Partner - von der Wohnung am Meer über die Luxusvilla mit Königsblick, die Villa am Golfplatz und Wohnungen und Stadthäuser in Palma - dem interessierten Leser. Der Katalog ist in den Filialen von Minkner & Partner in Santa Ponsa, Port Andratx und Palma erhältlich. Auch online steht er zur Verfügung – www.minkner.com.

 

TINSA-Erhebung: Immobilienpreise in Palma noch 45 % unter den Preisen von 2007

 

Die Sachverständigenorganisation TINSA hat neue Zahlen einer Erhebung über die Immobilienpreise in Palma veröffentlicht. Das überraschende Ergebnis: Die Immobilienpreise liegen heute noch 45 % unter denen von 2007. Dennoch: seit 2014 sind die Preise in Palma um 33 % gestiegen. Insbesondere ausländische Investoren haben Palma als Investitionsstandort entdeckt. Immerhin sind schon 30,5 % der Palma-Investoren Ausländer, vor allem Deutsche und Briten.

Mediterranes Anwesen mit viel Flair und traumhaftem Meerblick

2. Mallorca - Bauen / Investitionen; Wirtschaft; Recht, Steuern & Finanzen 

 

(1) Bauen / Investitionen

 

Palma: Stand des Planungsverfahrens für Gefängnisgelände

 

Die Regierung hat die Pläne für die Umgestaltung des alten Gefängnisgeländes vorgestellt. Das Areal südlich der Ringautobahn auf der Höhe der Abzweigung nach Sóller hat eine Fläche von 30.000 m². Hier sollen 130 Wohnungen im sozialen Wohnungsbau und Grünanlagen entstehen. In dem Hauptgebäude des ehemaligen Gefängnisses mit 8.500 m² soll ein Zentrum für Kultur und Wissenschaft entstehen.

 

Palma / El Molinar: Bar Bosch eröffnet neues Geschäft

 

Die Bar Bosch an Palmas Borne ist seit 1936 ein beliebter Treffpunkt für Touristen und Palmesaner. Ursprünglich war die Bar ein kleines Cafe, später wurde sie dann um ein Restaurant, das für seine Tapas bekannt ist, erweitert. Die Betreiber der Traditionsbar „Bar Bosch“ in Palma sind auf Expansionskurs: Nachdem sie im Juni letzten Jahres ihre Bar um ein kleines Hotel erweitert hatten, wollen sie nun in El Molinar ein weiteres Lokal eröffnen.

 

Palma: Hostal Terminus wird neuer Sitz der Eisenbahngesellschaft SFM

 

Nach über 100 Jahren Betriebszeit wird das Hostal Terminus in Palma schließen. Es liegt direkt neben dem Eingang der „Estacio Intermodal“, dem zentralen Bahnhof von Palma. Die Eigentümerin des Gebäudes, die Eisenbahngesellschaft SFM, hat Eigenbedarf angemeldet und will nach einem aufwendigen Umbau die Zentralverwaltung der Gesellschaft in das Gebäude verlegen. Während die Eisenbahnverwaltung in die oberen Geschosse einzieht, sollen im Erdgeschoss ein Café und ein Restaurant untergebracht werden.

 

Costa d`en Blanes / Puerto Portals: Autobahn erhielt Schallschutz-Mauern

 

An der Autobahn in Höhe Costa d`en Blanes / Puerto Portals bestand seit vielen Jahren ein Problem mit dem Autolärm. In der Spitze wurden 76,7 Dezibel gemessen. Gesundheitsschädlich sind bereits 65 Dezibel. Der Inselrat hat nun wahrscheinlich – endgültige neue Messungen stehen aus – Abhilfe geschaffen: Bereits vor zwei Monaten war die Teerdecke der Autobahn durch einen „Flüster-Asphalt“ ausgetauscht worden. Jetzt wurden zusätzlich zwischen den beiden Fahrbahnen Schallschutz-Mauern errichtet.

 

Cala d`Or: Festungsanlage Es Forti wiedereröffnet

 

Die jahrhundertealte Festungsanlage Es Forti in Cala d`Or im Südosten der Insel wurde Anfang April mit Musik- und Tanzdarbietungen wiedereröffnet, nachdem sie einige Jahre leer stand und in dieser Zeit restauriert wurde. Die Festung wird jetzt von der Stiftung Illes Balears betrieben, die sie von der Gemeinde gemietet hat. Sie kann täglich von 10.00 h bis 22.00 h besichtigt werden und steht für verschiedenste Veranstaltungen zur Verfügung.

 

Palma / Coll d`en Rabassa: Kläranlage wird für 22,6 Millionen Euro erneuert

 

Immer wieder kam es in den vergangenen Jahren vor, dass bei starkem Regen das marode Abwassersystem an Palmas Stadtrand kollabierte und das Abwasser von Wohnanlagen – einschließlich Fäkalien – ins Meer flossen. Jetzt soll die Kläranlage von Coll d`en Rabassa mit einer Investition von 22,6 Millionen Euro erweitert und saniert werden. Zu den notwendigen Arbeiten gehört der Bau eines Regenwasserrückhaltebeckens.

 

S`Illot: Fußballstar Messi kauft Hotel “Sea Fun Fona”

 

Der Fußballstar Messi investiert weiter in Hotels der Balearen. Nachdem er im vergangenen Jahr auf Ibiza das Hotel „Es Vive“ gekauft hatte, hat er jetzt in S`Illot im Osten der Insel das Hotel „Sea Sun Fona“ (jetzt MiM Ibiza) erworben. Das Sea Fun Fona ist ein Vier-Sterne-Haus und hat 98 Betten. Die Eröffnung ist für den 2. Mai 2019 vorgesehen. Noch ist nicht bekannt, ob Messi dazu erscheinen wird.

Exklusives Penthaus mit Rooftop-Lounge in Golfplatznähe

(2) Wirtschaft

 

Tourismus I: Auch im März 2019 höheres Fluggastaufkommen als im Vergleichsmonat 2018

 

Der Flughafenbetreiber AENA verkündet auch für März 2019 ein gesteigertes Fluggastaufkommen für Palmas Flughafen Son Sant Joan. Etwa 10.000 Starts und Landungen fanden statt. Dabei wurden 1,3 Millionen Passagiere abgefertigt. Das sind 2,5 % mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Gut die Hälfte der Passagier kamen aus bzw. flogen nach Deutschland. Die zweitstärkste Gruppe kam aus Großbritannien. Im 1. Quartal 2019 wurden etwa 3 Millionen Fluggäste auf Son Sant Joan abgefertigt. Das sind 10 % mehr als im Vergleichsquartal des Vorjahres.

 

Tourismus II: Mallorca-Hotels waren über Ostern gut gebucht

 

Die Hotelvereinigung FEHM hat die Buchungszahlen über Ostern veröffentlicht: Zwischen dem 18. Und 22. April waren die zur Verfügung stehenden Hotelbetten zu 79 % gebucht. Das sind rund 10 % mehr als zu Ostern des Vorjahres. Überwiegend wird dies darauf zurückgeführt, dass im vergangenen Jahr Ostern 20 Tage früher lag und die Gäste deshalb besseres Wetter erwarteten. Spitzenreiter bei Buchungen war Camp de Mar mit 94 % Auslastung.

 

Verkehr I: 60 Naturgas-Busse werden demnächst nach Palma geliefert

 

Die Stadt Palma geht in der Klimapolitik einen großen Schritt voran: Die Stadt hat bei der Iveco-Fabrik in Annonay bei Lyon 60 mit Naturgas betriebene Busse bestellt, die demnächst ausgeliefert werden, die ersten beiden werden bereits Anfang Mai in Palma eintreffen. Jeder Bus kostet 277.232 €, so dass sich die Gesamtinvestition auf 16.633.953 € beläuft.

 

Verkehr II: Balearen-Regierung bezuschusst Kauf von Elektrofahrzeugen

 

Die Balearen-Regierung will den Kauf von Elektrofahrzeugen bezuschussen. Zunächst wird ein Betrag von 1 Million Euro zur Verfügung gestellt. Pro Fahrzeug soll ein Zuschuss von 5.500 € gewährt werden. Weiterhin sollen Ladestationen im Stadtgebiet und auf dem Lande installiert werden. Zudem ist angedacht, ein System für den Verleih von Elektrofahrrädern aufzubauen.

Wohnung mit Privatgarten in beliebter Anlage mit Poollandschaft

(3) Recht, Steuern und Finanzen

 

Residente werden befragt: Zinseinkünfte von Auslandskosten und Einkünfte aus Ferienvermietung

 

Die jährlichen Einkommensteuererklärungen für Residente stehen vor der Tür. Schon im Vorfeld hat die Agencia Tributaria 60.000 Inhaber von Auslandskonten angeschrieben und die Erklärung über Zinseinkünfte auf Auslandskonten angemahnt. Das Datenmaterial bekam die Finanzbehörde aufgrund des neuen elektronischen Informationsaustausch-Systems CRS, das die Banken verpflichtet, dem hiesigen Finanzamt auch Privatkonten im Ausland zu melden. Weitere 21.000 Personen erhielten Post vom Finanzamt mit der Aufforderung, etwaige Einkünfte aus der Ferienvermietung anzugeben.

 

63.700 € Strafe für unerlaubtes Fällen von 24 Kiefern

 

Weil ihm 24 Kiefern in einer öffentlichen Grünzone den Blick aufs Meer versperrten, ließ ein Grundstückseigentümer in Cala Vinyes jüngst 24 Kiefern fällen und wurde prompt von Nachbarn angezeigt. Die Strafe folgte auf dem Fuße: 63.700 € muss der Übeltäter nun zahlen; weiter muss er neue Bäume anpflanzen und den ursprünglichen Zustand wiederherstellen.

 

Strafen für Großeigentümer von Wohnungen wegen Nichtmeldung des Leerstands

 

Nach dem neuen Wohnungsgesetz vom Juni 2018 müssen „grans tenidors“ (das sind Eigentümer von mehr als zehn Wohnungen, die seit mehr als zwei Jahren leer stehen) diesen Leerstand in einem Register anmelden. Der Staat hat dann die Möglichkeit, diese Wohnungen zu übernehmen und dem Mietmarkt zugänglich zu machen. Bei den „grans tenidors“ muss es sich um Gesellschaften oder Privateigentümer handeln, die sich gewerbsmäßig mit dem Immobilienverkauf, -vermietung oder -finanzierung befassen. Zur Aufdeckung des Leerstands sind zwölf Inspektoren eingesetzt worden, die 40 Großeigentümer mit einem Bestand von 5.700 Wohnungen, von denen 30 % leer stehen, ermittelt haben. Es wurden bereits zwölf Strafverfahren gegen Banken und Fondsgesellschaften eingeleitet, die ihren Leerstand nicht zum Register angemeldet haben. In diesen Verfahren wurden Strafen von insgesamt 270.000 € angekündigt.

 

Neue Regelungen für Palmas Straßenkünstler

 

Für Musiker, menschliche Statuen, Akrobaten und andere Künstler, die Palmas Stadtbild beleben, die manchen erfreuen, von manchen als lästig empfunden werden, brechen ab 1. Juni 2019 harte Zeiten an. Palma hat eine neue Verordnung zur Regelung ihres Treibens erlassen. Die Künstler müssen in den Bürgerbüros einen Ausweis beantragen, der jeweils für die Sommersaison oder das ganze Jahr gilt. Den meisten Künstlern ist dann eine Tätigkeit von 10.00 h – 21.40 h gestattet, Musikern allerdings nur bis 14.40 h. Außerdem werden in der Verordnung die Straßen und Plätze aufgeführt, auf denen die Künstler ihre Darbietungen vorführen dürfen.

 

Palmas linke Stadtverwaltung verfügt frühere Schließung der Restaurantterrassen im Lonja-Viertel

 

Die Spaßbremsen in Palmas linker Stadtverwaltung haben heimlich, still und leise eine neue Verordnung erlassen, nach der die Restaurants im Lonja-Viertel ihre Terrassen bereits um 23.00 h statt um 0.30 h schließen müssen. Darüber informierten Polizisten im Auftrage der Stadtverwaltung die betroffenen Restauranteigentümer am Mittwoch vor Ostern. Alfonso Robledo, der Präsident des Restaurant-Verbandes ist empört und sieht darin wahltaktische Gründe der Linken. Die Entscheidung könnte zum Rohrkrepierer werden, denn schließlich sind die Terrassen des Lonja-Viertels nicht nur bei Touristen, sondern auch bei Palmesanern ein beliebter abendlicher Anziehungspunkt in den lauen Frühlings- Sommer- und Herbstnächten.

Kernsaniertes Triplex-Apartment mit fantastischem Meerblick

3. Galería de Arte Minkner

 

18.04.2019 – 08.06.2019, „Urban“ – neue Arbeiten von Wilhelm Fikisz

 

Wilhelm Fikisz

 

Sein Blick ist auf der stetigen Suche nach Motiven, seine Hand gestaltet diese schwungvoll sicher und unbefangen als Bildnis, was immer wieder beeindruckt und sehr fasziniert. Das Licht des Südens vermag den Künstler ebenso zu fesseln, wie Neonreklamen in New York, die auf den neuesten Collagen zu sehen sind. Fikisz lockt diese Stimmungen lebendigen Lichtes in seine Werke. Seine kräftigen Farben und gewagten Perspektiven spiegeln seine Dynamik und Leidenschaft zur Malerei wieder. Seine Arbeiten laden zum Eintauchen in die Welt der Lebensfreude ein. Seine Bilder greifen sanft nach der Seele und lassen persönliche Erinnerungen wach werden.

 

Galeria de Arte Minkner – Avda. Rey Jaime I, 109 – 07180 Santa Ponsa, Tel. +34 971 695 255

Ausstellungsdauer: 18.04. – 08.06.2019, Geöffnet: Mo-Fr. 10.00h - 18.30h, Sa. 09.30h - 13.00h

  Luxus-Doppelhaushälfte mit Villencharakter und traumhafter Aussicht

4. VERANSTALTUNGEN und TIPPS

27. April bis 01. Mai 2019, Nautikmesse “Palma Boat Show” an der alten Mole von Palmas Hafen

 

Vom 27.04. – 01.05.2019 findet in Palma die Nautikmesse „Palma Boat Show“ statt, die im Mittelmeerraum in den letzten Jahren deutlich an Bedeutung gewonnen hat. Begleitet wird die Nautikmesse von der "Superyacht Show“, auf der 65 Yachten mit mehr als 24 m teilnehmen. Den etwa 40 Besuchern stellen sich Unternehmen aus Handel, Handwerk und Dienstleistung rund um das Boot und den Wassersport vor. 27.04. – 01.05.2019, tgl. 11.00 h – 20.00 h – Nautikmesse „Palma Boot Show“, Alte Mole, Hafen Palma, Avda. Gabriel Roca.

 

28. April 2019, „Diumenge de l`Angel – Engelssonntag“ im Castell de Bellver, Palma

 

Mit einem großen Volksfest feiert Palma den Engelssonntag auf dem Castell de Bellver. Ab 11.00 h erwartet die Gäste ein buntes Unterhaltungsprogramm mit den berühmten Riesenfiguren, den Schwellköpfen und dem Drachen „Drac de na Coca“, einem Umzug mit der Engelsfigur, mit Tanz- und Musikgruppen, einer Schau der berittenen Polizei und Menschenburgen der „Castellers de Mallorca“. 28.04.2019, ab 11.00 h – 20.00 h, Engelssonntag auf dem Castell de Bellver, Calle Camilo Jose Cela, 17, Palma. Von 10.30 h bis 18.30 h gibt es einen kostenlosen Busshuttle im Zehn-Minuten-Takt von der C./ Camilo Jose Cela bis hoch zum Castell.

 

30. April 2019, “Die 12 Tenöre”, Auditorium – Palma

 

Am 30. April 2019 gastieren wieder „Die 12 Tenöre“ in Palmas Auditorium: Mit zwölf einzigartigen Stimmen, eingerahmt von einer spektakulären Lichtshow erwartet die Besucher ein beeindruckendes Klangerlebnis. Die „12 Tenöre“ haben mit ihrer stimmlichen Vielfalt und Leidenschaft für Musik Konzertbesucher mit klassischen Arien, Liebesballaden sowie Rock- und Pop-Hymnen in Asien und Europa begeistert. 30.04.2019, 21.00 h, „Die 12 Tenöre“ im Auditorium Palma, Eintritt 39 € - 45 €. Vorverkauf Auditorium +34 971 734 735

 

05. Mai 2019, Jazz-Konzert mit Arno Haas auf der Kulturfinca Son Baulo, Lloret de Vistalegre

 

Arno Haas, international bekannter Jazz-Saxophonist, Komponist, Musikerproduzent, Musikmanager und -Verleger, gastiert am 05.05.2019 auf der Kulturfinca Son Baulo. Sein Musikstil ist funky-groovender Fusion-Jazz in amerikanischer West-Coast-Prägung. In der Zeit vom 05.05. – 16.05.2019 gibt Haas einen Saxophon-Workshop, der allerdings komplett belegt ist. 05.05.2019 Jazz-Konzert mit Arno Haas auf der Kulturfinca Son Baulo, 19.00 h Konzert 18 €, anschließend 4-Gänge-Menü 26 €. Reservierungen +34 971 524 206, www.son-baulo.com

 

07. Mai 2019 (sowie 14.05., 21.05. u. 28.05) Bauernmarkt in Puerto Portals

 

„Immer wieder sonntags“ lautet die Devise im Mai, denn vom 07.05.2019 bis 28.05.2019 findet immer sonntags im Hafen Puerto Portals ein „Bauernmarkt“ statt. Händler bieten an ihren Ständen frisches Obst, Gemüse, Backwaren sowie traditionelle Handwerkskunst – alles authentisch von Mallorca – an. Weiter gibt es die Möglichkeit, einen Brunch und andere gastronomische Leckereien zu genießen. Für die Kleinen gibt es themenspezifische Workshops, die Spaß und Wissensvermittlung zugleich bieten. 07.05., 14.05., 21.05. und 28.05.2019, jeweils 10.00 h bis 16.00 h, Bauernmarkt im Hafen Puerto Portals.

 

19. Mai 2019, Nathalie Kollo,“Jazz & Pop“ auf der Kulturfinca Son Baulo, Lloret de Vistalegre

 

Nathalie Kollo gastiert am 19.05.2019 mit „Jazz & Pop“ auf der Kulturfinca Son Baulo. Die Sängerin, Tochter der Schlagersängerin Dorthe Kollo und des Heldentenors René Kollo, hat in Dänemark und Deutschland eine Ausbildung als Musicaldarstellerin und Sängerin erfahren und mit eigenen Bands oder bei Soloauftritten mit Jazz & Swing viele erfolgreiche Tourneen absolviert. Nathalie Kollo lebt auf Mallorca. 19.05.2019, Nathalie Kollo singt „Jazz & Pop“ auf der Kulturfinca Son Baulo, 11.00 h Brunch/Buffet 22 €, 13.00 h Konzert 18 €, Reservierungen +34 971 524 206, www.son-baulo.com

 

25. Mai 2019: Mallorca Magazin - MM-Frühlingscup powered by Minkner & Partner, Golf Alcanada

 

Auch in diesem Jahr ist Minkner & Partner wieder Hauptsponsor des MM-Frühlingscups, der am 25.05.2019 auf dem Golfplatz Alcanada ausgetragen wird. Das erwartet die Freunde des Golfsports neben einem erlebnisreichen Tag: leckere Halfway-Verpflegung, Büffet mit Siegerehrung, musikalische Untermalung mit Rony B., Tombola mit hochwertigen Preisen. 25.05.2019, MM-Frühlingscup powered by Minkner & Partner, Golf Alcanada, Teilnahmegebühr 135 €, Anmeldungen per Mail an den Club: info@golf-alcanada.com oder telefonisch +34 971 549 560.

Exklusives Apartment in 1. Meereslinie mit sensationeller Aussicht

5. IMPRESSUM

 

Der „Newsletter von Minkner & Partner S.L.“ erscheint 14-tägig. Sie erhalten die E-Mail als Kunde von Minkner & Partner PROFI KONZEPT S.L. Verantwortlich im Sinne des Presserechts ist Dipl. Jur., Ass. jur. Lutz Minkner, c/o Minkner & Partner S.L., Avda. Rey Jaime I, 109, ES 07180 Santa Ponsa, Tel. +34 971 695 255, info@minkner.com, www.minkner.com.

MM-Frühlingscup-2019

 OFICINA CENTRAL SANTA PONSA            Avenida Rey Jaime I, 109            Tel: +34 971 695 255            Fax: +34 971 695 695

© 2019 Minkner & Partner S.L. Mallorca Immobilien     Alle Rechte vorbehalten    Impressum     Datenschutz     Abmelden: hier